Gondal das online Fantasy Browsergame
Im kostenlosen Browsergame Gondal erwarten dich Kampf, Ruhm und Abenteuer. Wähle dein Volk, erwecke deinen Krieger und werde Teil des Rollenspiels Gondal.
Noch nicht registriert?
Passwort vergessen?
Geschichte Screenshots Forum Impressum

News

[News] Raubzüge und Kriege wieder aktiv

20.06.2017 - 09:31

Amazonen und Krieger Gondals,
in den letzten Tagen habt ihr euch in eurer neuen Welt zusammengefunden. Bündnisse wurden geschlossen, Feindschaften um die neuen Gebiete haben sich bereits in einigen kleinen Gefechten erneuert, Befestigungsmauern wurden errichtet und Lagerfeuer entzündet.

Nun ist es wieder Zeit sich in Kriege und Raubzüge zu stürzen. Beides ist ab sofort wieder möglich.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

euer Gondalteam

[News] Willkommen in GROTLAND

14.06.2017 - 10:34

Amazonen und Krieger Gondals,


Gleich nachdem die anderen Welten aufgebrochen waren, hatten sich die Ältesten mit den Kriegern der verbliebenen Welten zusammengesetzt. Aufmerksam lauschten sie den Reiseberichten und hörten viele Orte, die für eine gemeinsame Zukunft geeignet wären.
Am Besten gefiel ihnen die Idee, sich gemeinsam im Dreiländereck von Thur, Venja und Ferono, in Grotland nieder zu lassen. Nach Abwägung von allen Für und Wieder, erfolgte eine offene Abstimmung unter den Ältesten und den anwesenden Kämpfern.
Draußen vor den Toren warten noch immer ungeduldig die Bewohner. Als alle durch das große Tor der Stadthalle treten, wird es still. Einer der Ältesten ergreift das Wort. “Meine lieben Bewohner der Länder Venja, Thur und Ferono. Wir sind zu einem einstimmigen Ergebnis gekommen. Die gemeinsame Zukunft für uns alle, wird in Grotland beginnen.” Alle Anwesenden beginnen zu jubeln. “Lasst uns dort eine erfolgreiche Zukunft aufbauen. Doch was bereits für unsere Schwestern und Brüder aus Kamor und Sahscria gilt, gilt auch für euch. Es werden Veränderungen eintreten, über die wir euch noch informieren werden. Bereitet euch jetzt auf eure Reise vor. In ein paar Stunden sollte es geschafft sein, und wir können uns in Grotland nieder lassen.”


Im Folgenden möchten wir euch über Neuerungen und veränderte Bedingungen auf der Welt Grotland informieren.
  1. Es gibt keine Allianzen mehr
  2. Der Schimpfwortfilter wurde deaktiviert
  3. Das Königshaus ist weiterhin deaktiviert
  4. Die Verbindungen zu Gondalworld sind entfernt
  5. Der Marktplatz ist nun flashfrei, die Ladezeit sollte sich drastisch verbessern
  6. KB’s, PN’s, Ingorlisten, Feindeslisten wurden gelöscht
  7. Jeder Spieler, welcher aus den Welten Thur oder Venja kommt, kann 1mal kostenfrei seinen Namen ändern
  8. Es gibt neue Mondsteinlimits, diese sind nun Levelabhängig
    • Level 1-18: 0
    • Level 19-49: 30.000
    • Level 50-99: 40.000
    • Level 100-149: 50.000
    • Level 150-199:55.000
    • Level 200-249: 60.000
    • ab Level 250: 65.000
    • Beim Erreichen des Limits werden auch Mondsteine aus Gewinnen( z.B.Tagesquests) nicht gut geschrieben.
    • Bisher gesammelte Mondsteine bleiben erhalten
  9. Das maximale Spielerlevel wurde vorerst nicht erhöht
  10. Es gibt nun ein Banklimit, auch dieses ist Levelabhängig
    • Ihr könnt 500.000+(50.000 * euer Level) einzahlen
    • Wurde das Limit erreicht und ihr erhaltet Belohnungen, welche eigentlich auf die Bank gehen, erhaltet ihr diese auf die Hand (zu jeder Uhrzeit!)
  11. Das Ablegen von Items ist nun nicht mehr möglich
  12. Das Tauschen von Items ist nun levelgebunden, ihr könnt nur Items anlegen, welche bis zu 5 Level unter euch sind (Ein Level 30 kann also keine Level 24 Items anziehen/tauschen).
  13. Euer menschlicher Abenteuergefährte hat sich vorerst zurückgezogen. Bereits vergebene Ausbildungspunkte erhaltet ihr zurück
  14. Es gibt eine Neuregelung was das Anwerben neuer Spieler angeht
    • erreicht euer Rekrut Level 5 und hat mind. 200 Kämpfe mit Ehrengewinn gemacht, erhaltet ihr 5 MK
    • ab diesem Zeitpunkt erhaltet ihr für die nächsten 5 MK Käufe von Ihm einen Obolus von 10%
    • Ebenso erhaltet ihr ab diesem Zeitpunkt 1 MK für jede Errungenschaft die von Ihm erreicht wird.
  15. Es gibt nun eine tägliche maximale Kampfzahl
    • Jeder Spieler kann euch maximal 200 mal am Tag angreifen
    • die Anzahl der Angriffe wird euch im KB angezeigt
    • In einem Gildenkrieg gilt diese Grenze nicht, dort könnt ihr weiterhin beliebig oft angegriffen werden.
    • Spieler, welche nicht mind. 50 Kämpfe, oder 5 Quests, oder eine Mischung daraus (1 Quest = 10 Kämpfe) innerhalb von 7 Tagen absolvieren, gelten als inaktiv. Spieler welche Inaktiv sind, können ebenfalls beliebig oft angegriffen werden.
    • Den Aktivitätsstatus könnt ihr in eurem Profil direkt unter eurem Titel ablesen
  16. Neue Ehrenlisten
    • Jeder Spieler startet auf der neuen Welt bei 0 Ehre
    • Im Profil wird euch per Mouseover angezeigt, wie viel Ehre ihr in der alten Welt erreicht habt und wie viel in der Neuen. Vorerst werden beide Werte in der Anzeige addiert, wodurch ihr besser erkennen könnt, wie viel Ehre ihr für eure nächste Errungenschaft braucht.
    • Die Ehrenlisten wurden neu in Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- und Ewigenliste gegliedert
    • Die Ehrenberechnung im Kampf stützt sich auf die Quartalsliste
    • Die Listen werden entsprechend ihrem Namen regelmäßig geleert
    • In der Ewigenliste könnt ihr euch auch nochmals eure Ehre aus den früheren Welten ansehen
  17. Gilden
    • maximale Memberzahl ist nun 31
    • Gildensäle die weiter ausgebaut wurden, wurden zurückgebaut und Gold+MK erstattet
    • In der ersten Phase ist eine Überbelegung der Gilden erlaubt (Betrifft die Gilden, die bereits mehr als 30 Member haben)
    • Gilden, welche aus der Welt Sahscria kommen, können ihren Namen 1mal kostenfrei ändern
    • Bündnisse und Feindschaften wurden gelöscht
    • Die in Kamor vorhandene Wochenaufgabe der Gilden, zum steigern des Gildentreuebonis wurde entfernt
    • Es sind nun maximal 10 Bündnisse möglich
    • Das Verbünden und Verfeinden ist über das Profil der jeweiligen Gilde möglich
    • Das Hochladen von Gildenicons + Logos sollte nun wieder problemfrei funktionieren
      • zu große Logos und Icons werden automatisch herunterskalliert
      • das mittlere Logo wurde vorerst entfernt
  18. Partnergilde
    • Jede Gilde erhält eine automatische Partnergilde
    • diese trägt den Namen der Originalgilde mit einem kleinen Zusatzzeichen
    • Alle Errungenschaften, Ländereien und Gildenausbauten werden übernommen
    • Die Gildenkasse wird durch das System in Höhe von 50% der Originalkasse mit Gold und MK befüllt
    • Die Gildenkassenseite wurde überarbeitet
      • es sind nun beide Kassen sichtbar
      • es ist möglich in die jeweils andere Kasse einzuzahlen, ohne die Gilde zu wechseln
    • Die Rechteseite wurde überarbeitet, um mehr Platz zu schaffen und um ein neues Recht einzufügen
    • Es gibt eine zusätzliche Partner Seite
      • auf dieser ist das verschieben von Spielern zwischen den Partnern möglich
      • ebenso ist es den berechtigten Spielern möglich Massenpns an die Partnergilde zu schicken
    • Die Partnergilde zählt nicht zu den 10 Bündnissen, ist aber automatisch verbündet
    • Es ist von außen auf den jeweiligen Profilen zu erkennen, welche Gilden Partner sind
  19. Shoutbox/Gildenchat
    • Der Allianzchat wurde zum Bündnisschat
      • welches Bündnis dort mitlesen darf, wird zentral in der Botschaft eingestellt
    • der eigene Gildenchat enthält nun zusätzlich die Einträge der Partnergilde
      • dies ist von jedem Spieler individuell ein/ausschaltbar
      • Systemnachrichten werden nicht angezeigt
    • Die Chatfarben repräsentieren nun jeweils die in eurer Gilde gültigen Farbwahlen
      • Schreibt euer Gildenmeister grün? Dann tut es der Gildenmeister aus der Partnergilde für euch auch. Umgekehrt: Ist in der Partnergilde eingestellt, dass der GM rot schreibt, so werden die Texte eures GM’s dort auch rot dargestellt
  20. Orakel
    • die mind. Gold-Menge pro Member liegt nun bei 500
    • die Goldmenge für die 10 Stufen liegt nun bei 50k, 80k, 120k, 150k, 180k, 210k, 240k, 270k, 300k
  21. Raubzug
    • Die Aufgabe “Schlosstreue” wurde aus allen zukünftigen Orten entfernt
    • Die Aufgabe “Schlosstreue” wurde in allen Orten getauscht, in denen Sie noch nicht maximal erledigt wurde
    • die alte Regelung “3 aktive Raubzüge je Gilde” wurde in “3 aktive Raubzüge je Spieler” ersetzt. Heißt: Jeder Spieler kann gleichzeitig an 3 Raubzugaufgaben aktiv beteiligt sein.
      • es ist dadurch möglich, dass Spieler gleichzeitig an Raubzugaufgaben in beiden Partnergilden teilnehmen
      • es ist weiterhin nicht möglich 2mal an der gleichen Aufgaben beteiligt zu sein
      • es wurde eine neue Anzeige oberhalb des Chats eingefügt
      • die Anforderungen der Aufgaben richten sich immer an der maximalen Anzahl der aktiven Teilnehmern.

    Beispiel: Spieler X ist in Gilde A. Diese startet die Raubzugaufgaben Plünderung und Schlacht.
    Spieler X wechselt nun in die Partnergilde B. Dort laufen bereits die Raubzugaufgaben Spruchrollen, Plünderung und Kontermarsch.

    Für Gilde A ändert sich nichts an den Anforderungen für Plünderung und Schlacht.

    Spieler X nimmt auch nach seinem Wechsel aktiv an der Plünderung und der Schlacht von Gilde A teil. An der Plünderung von Gilde B darf er nicht teilnehmen (doppelt). Die Anforderung ändert sich nicht.
    Er nimmt jedoch automatisch an der Aufgabe Spruchrollen teil. Entsprechend verändert sich auch die Anforderung der Aufgabe für Gilde B!
    Er nimmt nicht an der Aufgabe Kontermarsch teil (bereits 3 aktive Aufgaben). Entsprechend ändert sich dort auch nicht die Anforderung für Gilde B.




    Wichtig: Ihr braucht euch aktuell noch nicht um Ip-Sharings etc. zu kümmern. Wir geben euch dazu nochmals gesondert bescheid.

    Für die Strapazen dieses einzigartigen Umzuges und einen gelungenen Start in dieser neuen Welt gewähren wir allen Spielern auf Grotland 3 x 25 % MK Boni bis einschließlich 02.07.2017.

    Am morgigen Tag wäre die Welt Ferono ein Jahr älter geworden und nächste Woche hätte Venja sich ein weiteres Mal um die Sonne gedreht. Dies möchten wir selbstverständlich ehren.
    Daher erhalten alle Spieler auf Grotland bis zum 25.06. die Möglichkeit Geburtstagstorten beim Kämpfen zu erhalten.

    Die Spieler, welche früher auf Ferono gespielt haben, erhalten zusätzlich zum Geburtstag eine Trophäe mit einem Geschenk, wenn Sie sich bis zum 18.06. einloggen.


    Wir wünschen euch mit diesen Änderungen einen schönen Einstieg in die neue Welt und hoffen das ihr euch wohl fühlt. Für Fragen und Probleme stehen wir euch natürlich im Forum und per Support bereit.


    Euer Gondal-Team

[News] Weltenzusammenlegung 2.Streich

12.06.2017 - 16:09

Amazonen und Krieger Gondals,
es folgt nun der 2. Streich.


Am Mittwoch (14.06.2017) findet die Zusammenlegung der Welten Ferono, Venja und Thur statt. Zu diesem Zweck wird ab ca. 5:00Uhr Gondal in den Wartungsmodus versetzt. Alle Welten werden bis zum Abschluss der Arbeiten nicht erreichbar sein. Wir rechnen mit dem Abschluss der Arbeiten gegen Mittag.


Anschließend findet ihr auf der Loginseite die Welt Barat, sowie die neue Welt, in welcher Ferono, Venja und Thur vereint wurden.
Bitte leert euren Cache und eure Cookies und verwendet kein Lesezeichen aus eurem Browser, sondern logt euch explizit über den Link www.gondal.de ein.


Zum Startzeitpunkt erhaltet ihr nochmals eine News, was es alles Neues in dieser Welt gibt.


Wie wir euch mitgeteilt haben, werden bei der Zusammenlegung auch alle Ip-Sharings gelöscht und es wird ggf. ein Welten-Ip-Sharing nötig. Ihr müsst euch jedoch nicht sofort nach der Zusammenlegung melden. Bitte wartet ab, bis es auch dazu nochmals eine News und eine einfache und verständliche Anleitung (im Forum) geben wird. es wird ausreichend Zeit geben.





Wir wünschen euch eine schöne Restwoche und allen Mitarbeitern im Hintergrund gutes Gelingen.



euer Gondal-Team

[News] Willkommen in BARAT

09.06.2017 - 09:58

Amazonen und Krieger Gondals,


Müde und erschöpft kehrten die Sahscria und Kamor Kämpfer in ihre alte Heimat zurück. Lange noch erzählten sie von ihren Abenteuern während der vergangenen Expedition. Von den Gefahren die sie überwinden mussten. Doch sie erzählten auch von den schönen Seiten ihrer Reise. Immer wieder fiel dabei ein Wort -- “Barat”.
Barat ist eine Insel im Nordosten von Gondal. Sie ist reich an Bodenschätzen, hat ein freundliches Klima und auch die Bedrohungen von Außen sind gut vorherzusehen.
Nachdem die Ältesten von Gondal dies vernahmen, zogen sie sich zur Beratung zurück.

Bereits seit Tagen sind die großen Tore der Versammlungshalle verschlossen. Unruhig versammeln sich immer mehr Bewohner auf dem Marktplatz und warten auf die Entscheidung.
Langsam und knarrend öffnet sich eines der Tore und die Ältesten treten heraus. Auf dem Marktplatz herrscht angespannte Stille. “Meine lieben Bewohner von Sahscria und Kamor” beginnt einer der Ältesten zu sprechen “wir haben sehr lange beraten und die von euch genannten Orte gegeneinander aufgewogen. Unsere Wahl fiel auf Barat.” Großer Jubel bricht unter allen Anwesenden aus und der Älteste hat Mühe wieder das Wort zu ergreifen. “Dass ihr euch über diese Entscheidung freut, erleichtert uns ungemein. Jetzt heißt es packen und den Aufbruch zu organisieren. Bereits in ein paar Stunden sollten wir es schaffen, uns dort niederzulassen. Wir wünschen uns allen einen guten Start in eine gemeinsame Zeit. Doch beachtet, es wird neue Gegebenheiten und Regeln geben. Doch dazu später mehr. Fühlt euch herzlich willkommen in eurer gemeinsamen neuen Welt.”



Im Folgenden möchten wir euch über Neuerungen und veränderte Bedingungen auf der Welt Barat informieren.
  1. Es gibt keine Fahnen mehr
  2. Es gibt keine Allianzen mehr
  3. Der Schimpfwortfilter wurde deaktiviert
  4. Das Königshaus ist weiterhin deaktiviert
  5. Die Verbindungen zu Gondalworld sind entfernt
  6. Der Marktplatz ist nun flashfrei, die Ladezeit sollte sich drastisch verbessern
  7. KB’s, PN’s, Ingorlisten, Feindeslisten wurden gelöscht
  8. Jeder Spieler, welcher aus der Welt Sahscria kam, kann 1mal kostenfrei seinen Namen ändern
  9. Es gibt neue Mondsteinlimits, diese sind nun Levelabhängig
    • Level 1-18: 0
    • Level 19-49: 30.000
    • Level 50-99: 40.000
    • Level 100-149: 50.000
    • Level 150-199:55.000
    • Level 200-249: 60.000
    • ab Level 250: 65.000
    • Beim Erreichen des Limits werden auch Mondsteine aus Gewinnen( z.B.Tagesquests) nicht gut geschrieben.
    • Bisher gesammelte Mondsteine bleiben erhalten
  10. Das maximale Spielerlevel wurde vorerst nicht erhöht
  11. Es gibt nun ein Banklimit, auch dieses ist Levelabhängig
    • Ihr könnt 500.000+(50.000 * euer Level) einzahlen
    • Wurde das Limit erreicht und ihr erhaltet Belohnungen, welche eigentlich auf die Bank gehen, erhaltet ihr diese auf die Hand (zu jeder Uhrzeit!)
  12. Das Ablegen von Items ist nun nicht mehr möglich
  13. Das Tauschen von Items ist nun levelgebunden, ihr könnt nur Items anlegen, welche bis zu 5 Level unter euch sind (Ein Level 30 kann also keine Level 24 Items anziehen/tauschen).
  14. Euer menschlicher Abenteuergefährte hat sich vorerst zurückgezogen. Bereits vergebene Ausbildungspunkte erhaltet ihr zurück
  15. Es gibt eine Neuregelung was das Anwerben neuer Spieler angeht
    • erreicht euer Rekrut Level 5 und hat mind. 200 Kämpfe mit Ehrengewinn gemacht, erhaltet ihr 5 MK
    • ab diesem Zeitpunkt erhaltet ihr für die nächsten 5 MK Käufe von Ihm einen Obolus von 10%
    • Ebenso erhaltet ihr ab diesem Zeitpunkt 1 MK für jede Errungenschaft die von Ihm erreicht wird.
  16. Es gibt nun eine tägliche maximale Kampfzahl
    • Jeder Spieler kann euch maximal 200 mal am Tag angreifen
    • die Anzahl der Angriffe wird euch im KB angezeigt
    • In einem Gildenkrieg gilt diese Grenze nicht, dort könnt ihr weiterhin beliebig oft angegriffen werden.
    • Spieler, welche nicht mind. 50 Kämpfe, oder 5 Quests, oder eine Mischung daraus (1 Quest = 10 Kämpfe) innerhalb von 7 Tagen absolvieren, gelten als inaktiv. Spieler welche Inaktiv sind, können ebenfalls beliebig oft angegriffen werden.
    • Den Aktivitätsstatus könnt ihr in eurem Profil direkt unter eurem Titel ablesen
  17. Barat ist eine dynamische Welt. Jeder Kampf bringt euch daher 1 Erfahrungspunkt
  18. Jede Gold-Dienststunde bringt euch ebenfalls 1 Erfahrungspunkt
    • dies ist in den Einstellung abschaltbar, ihr verliert dadurch jedoch 40% eures Verdienstes
  19. Neue Ehrenlisten
    • Jeder Spieler startet auf der neuen Welt bei 0 Ehre
    • Im Profil wird euch per Mouseover angezeigt, wie viel Ehre ihr in der alten Welt erreicht habt und wie viel in der Neuen. Vorerst werden beide Werte in der Anzeige addiert, wodurch ihr besser erkennen könnt, wie viel Ehre ihr für eure nächste Errungenschaft braucht.
    • Die Ehrenlisten wurden neu in Tages-, Wochen-, Monats-, Quartals- und Ewigenliste gegliedert
    • Die Ehrenberechnung im Kampf stützt sich auf die Quartalsliste
    • Die Listen werden entsprechend ihrem Namen regelmäßig geleert
    • In der Ewigenliste könnt ihr euch auch nochmals eure Ehre aus den früheren Welten ansehen
  20. Gilden
    • maximale Memberzahl ist nun 30
    • Gildensäle die weiter ausgebaut wurden, wurden zurückgebaut und Gold+MK erstattet
    • In der ersten Phase ist eine Überbelegung der Gilden erlaubt (Betrifft die Gilden, die bereits mehr als 30 Member haben)
    • Gilden, welche aus der Welt Sahscria kommen, können ihren Namen 1mal kostenfrei ändern
    • Bündnisse und Feindschaften wurden gelöscht
    • Die in Kamor vorhandene Wochenaufgabe der Gilden, zum steigern des Gildentreuebonis wurde entfernt
    • Es sind nun maximal 10 Bündnisse möglich
    • Das Verbünden und Verfeinden ist über das Profil der jeweiligen Gilde möglich
    • Das Hochladen von Gildenicons + Logos sollte nun wieder problemfrei funktionieren
      • zu große Logos und Icons werden automatisch herunterskalliert
      • das mittlere Logo wurde vorerst entfernt
  21. Partnergilde
    • Jede Gilde erhält eine automatische Partnergilde
    • diese trägt den Namen der Originalgilde mit einem kleinen Zusatzzeichen
    • Alle Errungenschaften, Ländereien und Gildenausbauten werden übernommen
    • Die Gildenkasse wird durch das System in Höhe von 50% der Originalkasse mit Gold und MK befüllt
    • Die Gildenkassenseite wurde überarbeitet
      • es sind nun beide Kassen sichtbar
      • es ist möglich in die jeweils andere Kasse einzuzahlen, ohne die Gilde zu wechseln
    • Die Rechteseite wurde überarbeitet, um mehr Platz zu schaffen und um ein neues Recht einzufügen
    • Es gibt eine zusätzliche Partner Seite
      • auf dieser ist das verschieben von Spielern zwischen den Partnern möglich
      • ebenso ist es den berechtigten Spielern möglich Massenpns an die Partnergilde zu schicken
    • Die Partnergilde zählt nicht zu den 10 Bündnissen, ist aber automatisch verbündet
    • Es ist von außen auf den jeweiligen Profilen zu erkennen, welche Gilden Partner sind
  22. Shoutbox/Gildenchat
    • Der Allianzchat wurde zum Bündnisschat
      • welches Bündnis dort mitlesen darf, wird zentral in der Botschaft eingestellt
    • der eigene Gildenchat enthält nun zusätzlich die Einträge der Partnergilde
      • dies ist von jedem Spieler individuell ein/ausschaltbar
      • Systemnachrichten werden nicht angezeigt
    • Die Chatfarben repräsentieren nun jeweils die in eurer Gilde gültigen Farbwahlen
      • Schreibt euer Gildenmeister grün? Dann tut es der Gildenmeister aus der Partnergilde für euch auch. Umgekehrt: Ist in der Partnergilde eingestellt, dass der GM rot schreibt, so werden die Texte eures GM’s dort auch rot dargestellt
  23. Orakel
    • die mind. Gold-Menge pro Member liegt nun bei 500
    • die Goldmenge für die 10 Stufen liegt nun bei 50k, 75k, 100k, 125k, 150k, 175k, 200k, 225k, 250k
  24. Raubzug
    • Die Aufgabe “Schlosstreue” wurde aus allen zukünftigen Orten entfernt
    • Die Aufgabe “Schlosstreue” wurde in allen Orten getauscht, in denen Sie noch nicht maximal erledigt wurde
    • die alte Regelung “3 aktive Raubzüge je Gilde” wurde in “3 aktive Raubzüge je Spieler” ersetzt. Heißt: Jeder Spieler kann gleichzeitig an 3 Raubzugaufgaben aktiv beteiligt sein.
      • es ist dadurch möglich, dass Spieler gleichzeitig an Raubzugaufgaben in beiden Partnergilden teilnehmen
      • es ist weiterhin nicht möglich 2mal an der gleichen Aufgaben beteiligt zu sein
      • es wurde eine neue Anzeige oberhalb des Chats eingefügt
      • die Anforderungen der Aufgaben richten sich immer an der maximalen Anzahl der aktiven Teilnehmern.

    Beispiel: Spieler X ist in Gilde A. Diese startet die Raubzugaufgaben Plünderung und Schlacht.
    Spieler X wechselt nun in die Partnergilde B. Dort laufen bereits die Raubzugaufgaben Spruchrollen, Plünderung und Kontermarsch.

    Für Gilde A ändert sich nichts an den Anforderungen für Plünderung und Schlacht.

    Spieler X nimmt auch nach seinem Wechsel aktiv an der Plünderung und der Schlacht von Gilde A teil. An der Plünderung von Gilde B darf er nicht teilnehmen (doppelt). Die Anforderung ändert sich nicht.
    Er nimmt jedoch automatisch an der Aufgabe Spruchrollen teil. Entsprechend verändert sich auch die Anforderung der Aufgabe für Gilde B!
    Er nimmt nicht an der Aufgabe Kontermarsch teil (bereits 3 aktive Aufgaben). Entsprechend ändert sich dort auch nicht die Anforderung für Gilde B.




    Wichtig: Ihr braucht euch aktuell noch nicht um Ip-Sharings etc. zu kümmern. Wir geben euch dazu nochmals gesondert bescheid.

    Für die Strapazen dieses einzigartigen Umzuges und einen gelungenen Start in dieser neuen Welt gewähren wir euch 3 x 25 % MK Boni bis einschließlich 18.06.2017.

    Wir wünschen euch mit diesen Änderungen einen schönen Einstieg in die neue Welt und hoffen das ihr euch wohl fühlt. Für Fragen und Probleme stehen wir euch natürlich im Forum und per Support bereit.


    Euer Gondal-Team

[News] Weltenzusammenlegung 1. Streich

08.06.2017 - 05:50

Amazonen und Krieger Gondals,
es ist soweit.
Am morgigen Freitag (09.06.2017) findet die Zusammenlegung der Welten Kamor und Sahscria statt. Zu diesem Zweck wird ab ca. 8:00Uhr Gondal in den Wartungsmodus versetzt. Alle Welten werden bis zum Abschluss der arbeiten nicht erreichbar sein. Wir rechnen mit dem Abschluss der Arbeiten gegen Mittag.

Anschließend findet ihr auf der Loginseite die Welten Ferono, Thur und Venja, sowie die neue Welt, in welcher Kamor und Sahscria vereint wurden.
Zum Startzeitpunkt erhaltet ihr nochmals eine News, was es alles neues in dieser Welt gibt.

Die Zusammenlegung der Welten Ferono, Thur und Venja ist für Anfang-Mitte nächster Woche geplant. Dafür wird es dann ebenfalls einen Wartungsmodus geben, sowie eine weitere News.


Wie wir euch mitgeteilt haben, werden bei der Zusammenlegung auch alle Ip-Sharings gelöscht und es wird ggf. ein Welten-Ip-Sharing nötig. Ihr müsst euch jedoch nicht sofort nach der Zusammenlegung melden. Bitte wartet ab, bis es auch dazu nochmals eine News und eine einfache und verständliche Anleitung (im Forum) geben wird. es wird ausreichend Zeit geben.


Wir wünschen euch eine schöne Restwoche und allen Mitarbeitern im Hintergrund gutes gelingen.

euer Gondal-Team

[Mitteilung] Neues von der Weltenzusammenlegung

01.06.2017 - 16:16

Amazonen und Krieger,
die Zeit der Weltenzusammenlegung rückt näher. Daher möchten wir euch hier weitere Informationen zum Ablauf zur Verfügung stellen.


Was sind die nächsten Schritte?

Im Rahmen der Vorbereitungen für die Weltenzusammenlegung werden Kriege und Raubzüge im Laufe des 06.06. abgeschaltet. Das heißt, ihr könnt keine neuen Kriege oder Raubzugaufgaben starten. Bereits laufende Kriege oder Raubzugaufgaben laufen jedoch weiter.
Am 07.06. wird das Königshaus abgeschalten. Mit Ende des Konflikts um Mitternacht.


Was wird mit der Weltenzusammenlegung alles gelöscht/geändert?

Während der Zusammenlegung müssen wir alle Kampfberichte löschen. Dies betrifft die offensiven, defensiven, freigegebenen und sämtliche Gildenkriegskampfberichte.
Ebenso müssen wir sämtliche persönlichen Nachrichten und die Liste eurer ignorierten Spieler löschen. Solltet ihr also noch wichtige Nachrichten haben, solltet ihr diese in den nächsten Tagen sichern.
Aufgrund der teilweise neuen Gilden- und Spieler ID’s werden wir die Gildenbündnisse, Gildenfeindschaften aufkündigen und eure persönliche Feindesliste leeren.


Wir hatten euch bereits darüber informiert, dass Spieler und Gilden bei der Zusammenlegung an Ihre Name ein Weltenkürzel ähnlich dem der Speedwelt ([F],[T],[S],[V],[K]) erhalten.
Im Rahmen der Arbeiten hat sich nun ergeben, dass wir die Spieler und Gilden der Welt Sahscria zu den Spielern und Gilden der Welt Kamor transferieren. Dadurch ergibt sich, dass nur die Spieler/Gilden der Welt Sahscria das Weltenkürzel [S] erhalten. Die Spieler/Gilden aus Kamor erhalten NICHT das Kürzel [K].
Die Spieler/Gilden der Welten Thur und Venja werden zu den Spielern/Gilden der Welt Ferono transferiert. Entsprechend gilt auch hier: Es gibt nur bei diesen Spielern und Gilden das Kürzel [T] bzw. [V].
Die angekündigte kostenlose Namensänderung für Spieler und Gilden betrifft daher auch nur Thur, Sahscria und Venja.


Weitere Informationen rund um die Weltenzusammenlegung und die genauen Termine, folgen in einer weiteren Mitteilung.
Bis dahin wünschen wir euch weiterhin viel Spaß und schöne Pfingsten.

euer Gondalteam

[Mitteilung] Juniorgilden - ein genaueres Konzept

25.04.2017 - 05:41

Amazonen und Krieger,
in diesem Post möchten wir euch nun weitere Informationen zu dem von uns angedachten Konzept für die “Juniorgilden” geben.


Ausgangslage
Wie bereits angekündigt verändern wir die maximale Mitgliederzahl in den Gilden auf 30 Spieler. Dies stellt auf allen Welten, außer Kamor, eine Verkleinerung dar. Das Konzept der “Juniorgilden” soll anfänglich einen Ausgleich darstellen, damit nicht einige Spieler plötzlich ohne Gilde dastehen. Im weiteren Spielverlauf sollen diese “Juniorgilden” jedoch eine größere Rolle erhalten.
Daher ist es wichtig, dass die “Juniorgilde” nicht zu sehr mit der eigentlichen Gilde verzahnt ist. Dementsprechend ist das Konzept angelegt.

Warum steht “Juniorgilde” in Anführungsstrichen?
Das Wort ist in der Konzeptionierungsphase entstanden, da es für uns zu diesem Zeitpunkt am griffigsten war. Jedoch impliziert dass “Junior” eventuell, dass dies Gilden 2. Klasse, Aufbaulager, oder ähnliches sein sollen.

Dies ist jedoch nicht der Fall.

Vielmehr soll es sich um einen Partnerschaftlichen Verbund 2er Gilden handeln, der weiter reicht, als ein einfaches Bündnis. Beide Gilden sollen dabei Gleichrangig sein und somit auch die gleichen Rechte und Pflichten besitzen.

Wir suchen daher auch noch aktiv nach einem neuen Namen und hoffen, dass ihr dort eventuell eine gute, zu Gondal passende, Variante findet.
Schwestergilden? Waffenbrüder? Partnergilden? …? Was fällt euch noch ein?

(im Weiteren wird einheitlich von Partnergilden die Rede sein)


Bekommen wir unser Gold und unsere Machtkristalle zurück, wenn wir unseren Gildensaal bereits für mehr als 30 Mitglieder ausgebaut haben?
Kurz und knapp: Ja.
Die Kosten für alle Plätze über 30 werden euch in die Gildenkasse zurückgezahlt.

Wie läuft das nun bei der Weltenzusammenlegung und den automatischen Partnergilden?
Bei der Weltenzusammenlegung, wird jede Gilde automatisch eine leere Partnergilde erhalten. Ihr könnt dann Spieler aus eurer Gilde in diese transferieren. Nach den ersten Wochen löschen wir alle komplett leeren Partnergilden. Bei Gilden, die zu diesem Zeitpunkt noch mehr als 30 Mitglieder haben, werden die Spieler vom System aus der Gilde gekickt (mit allen entsprechenden konsequenzen), welche am kürzesten in der Gilde sind.

Kann ich mich später von meiner Partnergilde trennen und mir eine Neue suchen?
Ja. Es wird in einem 2. Schritt die Möglichkeit geben, sich von seiner Partnergilde zu trennen und sich mit einer anderen Gilde zusammen zu tun.


Welche Eigenschaften haben die automatischen Partnergilden?
Die automatischen Partnergilden besitzen alle Gildenerrungenschaften, Ausbauten und Ländereien der Ausgangsgilde. Ebenso verhält es sich mit den Orakelkarten. Des Weiteren wird die Gildenkasse mit 50% der Machtkristalle und 50% des Goldes aus der Ausgangsgilde gefüllt. Diese Machtkristalle und Goldstücke kommen vom System. Sie werden der Ausgangsgilde nicht abgezogen.

Wie läuft es danach mit den Gildenkassen?
Die Gildenkassen beider Gilden sind vollständig getrennt. Jede Gilde bezahlt aus ihrer eigenen Kasse die entsprechenden Kosten für Ländereien, Ausbauten etc..
Es ist nicht möglich Gold oder Machtkristalle von einer Gildenkasse in die andere zu transferieren. Es wird jedoch möglich sein, dass Spieler ihr eigenes Vermögen in die jeweils andere Gildenkasse einzahlen, ohne die Gilde wechseln zu müssen.
Die Gildenkassenseite wird entsprechend von uns angepasst.


Die Anzahl der BNDs wird auf 10 verringert, zählen die Partnergilden da mit?
Nein. Zwischen den beiden Gilden besteht ein automatisches BND, welches jedoch nicht zu den 10 möglichen Bündnissen zählt.
Wenn ich mich jedoch mit einer anderen Gilden verbünde, die selbst eine Partnergilde hat, bin ich nicht automatisch mit deren Partnergilde verbündet.
Beispiel:
Gilde A1 + Partnergilde A2
Gilde B1 + Partnergilde B2

A1 verbündet sich mit B1 -> dies zählt als 1 Bündnis.
A1 ist damit nicht mit B2 verbündet und umgekehrt B1 auch nicht mit A2.
Möchte ich dies, muss sich A1 auch mit B2 verbünden ->was erneut als 1 Bündnis zählt.


Wird man von außen sehen, mit welcher Gilde eine andere Gilde im Verbund ist?
Ja. Wir werden auf der Profilseite der Gilden die jeweilige Partnergilde mit aufführen und auch deren Mitglieder optional anzeigen.

Welchen Vorteil hat es überhaupt eine Partnergilde zu haben?
Anfänglich ist der Vorteil erst einmal, das durch die Verkleinerung der Gilden auf den meisten Welten ohne diese Partnergilden einige Spieler ohne Gilde dastehen würden.

Im späteren Verlauf werden wir weitere Idee ausarbeiten, wie die Partnergilden sich gegenseitig weitere Vorteile bringen können.

Ebenso wird es möglich sein, Spieler zwischen den beiden Gilden zu verschieben, ohne dass diese aus ihrer Gilde austreten müssen. Das heißt konkret: Kein Verlust des Gildentreuebonis und kein Verlust der Gildenehre!




Wie funktioniert das genau?
Wir werden die Rechte/Ränge Seite nochmal ein wenig umbauen und dabei die Möglichkeit schaffen das neue “Recht zum Spielerwechsel” zu vergeben.

Spieler, die dieses Recht haben, erhalten auf der Mitgliederseite zusätzlich die Möglichkeit den Wechsel von Spielern zwischen den Gilden zu veranlassen. Sobald sie diesen Wechsel eingetragen haben, erhalten die Spieler der Partnergilde mit dem gleichen Recht eine entsprechende Anzeige. Erst, wenn diese den Wechsel bestätigen, kommt es zu einem Wechsel.

Beim Wechsel verliert der gewechselte Spieler keine Gildenehre, keine Gildentreue und behält ebenso seinen Rang und seine Rechte.

Ist der Wechsel auch während der Kriegsaufstellungsphase möglich?
Dies wird vorerst nicht möglich sein. Wir sehen dort aber durchaus Möglichkeiten zukünftig die Verbundenheiten der Gilden dahingehend weiter zu stärken.


Welche Art der Kommunikation gibt es zwischen den Partnergilden?
Zusätzlich zum Gildenchat (nächster Punkt), bauen wir die Möglichkeiten von Rundmails (Massen-PN) an “alle Member der Partnergilde” und “an die GM+Senneschalle der Partnergilde” ein. Diese beiden PN’s stehen, wie auch die bisherigen, nur den Spielern mit den entsprechenden Rechten zur Verfügung.


Wie sieht das zukünftig mit dem Gildenchat und dem Allianzchat aus?
Wir erweitern den Gildenchat, so dass beide Partnergilden gemeinsam in diesem Gildenchat schreiben werden. Dabei werden wir sichtbar machen, wer aus welcher Gilde schreibt.
Es wird sichergestellt, dass Systemnachrichten(Raubzug, Krieg, Länderei, Orakel,....) weiterhin nur für die eigene Gilde, nicht jedoch aber für die Partnergilde sichtbar ist.

Da jede Gilde die Chatfarben für die einzelnen Ränge anders einstellen kann, wird es eine Überschreibung der Farben geben.
Beispiel:
Gilde A Ritter schreiben in der Farbe grün
PartnerGilde B Ritter schreiben in der Farbe rosa

Im Chat der Gilde A erscheinen alle Texte der Ritter, egal ob diese aus A oder B kommen in grün. Im Chat der PartnerGilde B erscheinen alle Texte der Ritter, auch die aus Gilde A in rosa.


Wir werden jedem Spieler individuell die Möglichkeit geben, die Texte der Partnergilde auszublenden.

Der Allianzchat wird in einen Bündnischat umgewandelt.
Dieser verhält sich ähnlich wie der Gildenchat was die farbliche Gestaltung und die Sichtbarkeit von Systemnachrichten angeht. Zusätzlich wird es jedoch auf der Bündnisseite die Möglichkeit geben, für jedes Bündnis einzeln zu entscheiden, ob diese den Chat sehen können oder nicht.

Ähm bitte was?
Das Konzept zum Bündnischat liest sich etwas umständlich und leicht verwirrend. Doch im Grunde ist es recht einfach in der Anwendung.
Gilden haben in der Regel unterschiedliche Bündnisse und auch einen unterschiedlichen Umgang mit ihren Bündnissen.
Wir geben euch daher die Möglichkeit für jedes eurer Bündnisse zu entscheiden, ob dieses im Chat eure Texte lesen kann oder nicht.
Das führt sicherlich zur ein oder anderen komischen Situation.
Beispiel:
Gilde A hat ein Bündnis mit B und C. Jedoch nur Gilde B darf die Texte von A lesen.
Gilde B hat ein Bündnis mit A und C und für beide Gilden die Sichtbarkeit aktiviert.
Gilde C hat ein Bündnis mit A, B und D und nur für B und D die Sichtbarkeit aktiv.
Gilde D hat nur ein Bündnis mit C und die Sichtbarkeit für C aktiv.

A: Regnet es auch gerade bei euch?
B: Ja.
C: Wie ja?
A: Na ob es auch regnet?
B: Hab ich doch gesagt.
A: Warum antwortest du nicht C?
C: Das hab ich gelesen, aber warum sagst du ja?
B: Weil A fragte ob es regnet?
C: Hab ich nicht gesehen.
A: Antwortet C dir?
B: Ja.
D: Selbstgespräche C?


Wie ihr seht, bereits das kann etwas verwirrend werden. Aber keine Sorge, man durchblickt es schnell.


Wie wird das mit den Raubzügen geregelt? Kann ich wechseln, wenn ein Raubzug läuft?
Auch dazu haben wir uns Gedanken gemacht und werden entsprechende Umbauten vornehmen.
Aktuell kann jede Gilde maximal 3 Raubzugaufgaben gleichzeitig starten und dabei keine doppelt nehmen.
Zukünftig gilt diese Regelung für jeden Spieler selbstständig. Wir stellen also sicher, dass jeder Spieler maximal an 3 Raubzugaufgaben gleichzeitig teilnehmen kann und nicht an 2 mal der Gleichen.

Beispiel:
Spieler X ist in Gilde A. Diese startet die Raubzugaufgaben Plünderung und Schlacht.
Spieler X wechselt nun in die Partnergilde B. Dort laufen bereits die Raubzugaufgaben Spruchrollen, Plünderung und Kontermarsch.

Für Gilde A ändert sich nichts an den Anforderungen für Plünderung und Schlacht.

Spieler X nimmt auch nach seinem Wechsel aktiv an der Plünderung und der Schlacht von Gilde A teil. An der Plünderung von Gilde B darf er nicht teilnehmen (doppelt). Die Anforderung ändert sich nicht.
Er nimmt jedoch automatisch an der Aufgabe Spruchrollen teil. Entsprechend verändert sich auch die Anforderung der Aufgabe für Gilde B!
Er nimmt nicht an der Aufgabe Kontermarsch teil (bereits 3 aktive Aufgaben). Entsprechend ändert sich dort auch nicht die Anforderung für Gilde B.


Damit das Ganze für den einzelnen Spieler nicht zu verwirrend wird, ändern wir die Anzeige oberhalb des Gildenchats. Dort werden aktuell die Aufgaben der Gilde angezeigt, zukünftig werden dort die (bis zu) 3 Raubzüge angezeigt, an denen man selbst aktiv teilnimmt und die (bis zu) 3 Raubzüge, an denen man nicht selbst teilnimmt.



Abschließende Bemerkungen

Wir haben uns bereits einige Gedanken zu den verschiedenen Punkten gemacht und uns auch bereits einiges an Darstellungsvarianten innerhalb des Spieles überlegt (diese habe ich hier nicht explizit im einzelnen aufgeführt erläutere sie aber gern auf Nachfrage).

Sicherlich gibt es auch noch Spielraum für weitere Ideen und Anpassungen. Wir freuen uns auf die Diskussion mit euch.

i.A. der Administration
grüße entrichtend
Tercen

[Mitteilung] Abstimmungsergebniss

18.04.2017 - 16:45

Amazonen und Krieger Gondals,
wir danken euch für eure zahlreiche Teilnahme an der Umfrage zur Weltenzusammenlegung.
Wir haben die Abstimmungen ausgezählt und haben soeben Ingame die Umfrageergebnisse freigegeben.
Damit ihr diese auch nochmals auf einem Blick habt, hier die Zahlen.
Welt
Ja
Nein
Ferono68,13%31,87%
Venja62,07%37,93%
Thur59,84%40,16%
Sahscria74,44%25,26%
Kamor72,32%27,68%



Welt
Kamor Prinzip
1 EXP je Kampf
Sahscria30,00%70,00%
Kamor43,75%56,25%




Somit können wir festhalten, dass auf allen Welten eine deutliche Mehrheit an Spielern für eine Weltenzusammenlegung stimmt und das auf der neuen dynamischen Welt die Mehrheit der Spieler sich 1 Erfahrungspunkt pro Kampf wünscht.

Wir werden uns nun daran machen, die notwendigen Vorarbeiten weiter voran zu treiben und die Zusammenlegung vorzubereiten. Wann genau die erste Zusammenlegung stattfindet und wann wir vorher einzelne Feature deaktivieren müssen, erfahrt ihr jeweils rechtzeitig per Ankündigung.

euer Gondalteam

[Mitteilung] Weltenzusammenlegung

05.04.2017 - 14:59

Werte Amazonen und Krieger,
wie angekündigt möchten wir euch hier alle wichtigen Informationen zu den möglichen Weltenzusammenlegungen geben. Bitte lest euch die folgenden Punkte in Ruhe durch (ja es sind Einige).


Welche Welten werden zusammengelegt?
Bei der Zusammenlegung werden die vorhandenen Gondal Welten wie folgt zusammengelegt:

Die beiden dynamischen Welten Kamor und Sahscria auf eine neue dynamische Welt.
Die drei statischen Welten Thur, Venja und Ferono auf eine neue statische Welt.

Dies hat den klaren Vorteil, dass es sich dann um 2 vollständig getrennte Welten/Systeme handelt, welche Beide mit deutlich größerer Aktivität versehen sein werden. Auch erleichtert dies intern einige Prozesse und ermöglicht eine bessere und schnellere weitere Arbeit.


Welche zeitliche Vorgehensweise ist geplant?
Die Zusammenlegung der Welten erfolgt an einem vorher von uns langfristig angekündigten Stichtag durch uns. Während der Zusammenlegung wird Wahrscheinlich der Wartungsmodus von Gondal notwendig sein. Zur Vorbereitung werden bereits kurz vorher einige Ingamefeature gestoppt. Dies betrifft das Königshaus, die Raubzüge, die Gildenkriege und die Abenteuerbücher. Damit möchten wir verhindern, dass bei der Zusammenlegung Überschneidungen auftauchen, die Probleme hervorrufen. Selbstverständlich werden wir auch diese Abschaltungen ankündigen. Nach Abschluss der Zusammenlegungsarbeiten können die verschiedenen Feature wieder aktiviert und fortgesetzt werden.

Was passiert mit den Accounts?
Die Accounts aller Spieler der jeweils 2/3 Welten werden in eine neue Welt übertragen. Dabei bleiben ALLE Eigenschaften, Skills, Items etc. der Accounts erhalten. Um Namensgleichheiten zu Unterbinden und anfänglich eine Zuordnung der Accounts zu den verschiedenen Welten zu ermöglichen, erhalten alle Accounts eine entsprechende Weltenmarkierung, wie ihr sie aus der Speedwelt kennt. Gleichzeitig erhaltet ihr die Möglichkeit euren Namen 1 mal kostenfrei zu ändern. Sowohl eure Passwörter, als auch eure Emailadressen ändern sich nicht. Eure Signup ID tut dies jedoch!

Aktuell ist es uns unter bestimmten Umständen möglich, gelöschte Accounts eine gewisse Zeit nach Ihrer Löschung wiederherzustellen. Nach der Zusammenlegung ist die Wiederherstellung von bereits vorher gelöscht Accounts nicht mehr möglich.

Heißt das, wer auf 2/3 Welten spielt, hat dann 2/3 Accounts gleichzeitig?
Ja dies ist korrekt. Wer jeweils einen Account auf den 2/3 Welten hatte, hat danach jeweils 2/3 Accounts auf der entsprechenden neuen Welt.
Alle Spieler die dies betrifft, haben 4 Wochen Zeit, sich zu überlegen, ob sie diese Accounts behalten wollen, oder nur mit Einem weiterspielen. Sollten Sie sich dafür entscheiden, 2/3 Accounts zu behalten, müssen Sie sich binnen der 4 Wochen beim Support melden und dies kundtun. Die Accounts werden dann entsprechend gesondert vermerkt.
Es wird dafür eine gesonderte Kategorie im Supportbereich geben.

Selbstverständlich ist dann auch später noch die Löschung einzelner Accounts möglich.
Wichtig: Machtkristalle werden bei der Löschung eines Accounts in keinem Fall übertragen.
Wichtig: Durch die Vermerkung der Accounts, werden diese im späteren Verlauf auch als 1 Spieler von uns behandelt, wenn es um die Einhaltung der AGB geht.


Was passiert mit eingetragenen IP-Sharings?
Alle eingetragenen IP-Sharings verlieren Ihre Wirkung. Ihr müsst euch binnen 4 Wochen neu beim Support melden und die IP-Sharings eintragen lassen.


Die Welten haben unterschiedliche Errungenschaften, was passiert damit?
Bei den Errungenschaften gibt es die Besonderheit, dass Kamor nicht über die Errungenschaft “Schüler Welt 1/2”, dafür jedoch über die Errungenschaft “Fahnenträger” verfügt.
Im Rahmen des Weltenzusammenschlusses werden wir die Errungenschaften auf beiden Welten überarbeiten.
Dabei wird es sowohl grafisch (kein Flash mehr), als auch Abstandstechnisch / Gewinntechnisch Neuerungen geben. Die Arten der Errungenschaften werden dabei auf den Welten gleich gestaltet. Die Abstände und Belohnungen jedoch entsprechend der statischen/dynamischen Voraussetzung angepasst.
Diese Änderung gibt uns die Möglichkeit die festgefahrenen Errungenschaften an einigen Stellen neu zu balancieren, gleichzeitig ergibt dies auch die Möglichkeit später weitere Errungenschaften hinzu zu fügen, ohne grafisch von vorn zu beginnen.

Es wird sichergestellt, dass kein Spieler durch die neuen Errungenschaften Belohnungen für z.B. ein erreichtes Level nochmals erhält, oder aber in Summe weniger erhält, als Spieler, die nach dem neuen Prinzip erst ihre Errungenschaften erreichen.


In Kamor gibt es Fahnen, was passiert damit?

Dieses Feature entfällt. Wir werden für jedes ggf. entfallene Feature egal welcher Welt ein alternatives/neues Langzeitfeature in den neuen Welten einführen.


Es gibt in allen Welten außer Kamor eine Verbindung zu Schüleraccounts von Gondalworld, was passiert damit?

Sämtliche Schüler Verbindungen der 4 alten Welten werden getrennt. Es wird in den 2 neuen Welten keine Möglichkeit geben, sich erneut mit Gondalworld zu verlinken. Die entsprechenden Menüpunkte und Errungenschaften entfallen.

Wichtig: Mit Zeitpunkt dieses Posts, werden vom Support keine Anfragen für die Verknüpfung von Gondal <->Gondalworld Accounts mehr bearbeitet.

Auch hier würden wir als Alternative eine neue Art Meister-Schüler Verbindungen in den neuen Welten implementieren (nicht zu Gondalworld).

Kamor und Sahs haben unterschiedliche Erfahrungsberechnungen pro Kampf, was passiert damit?
Auf der neuen dynamischen Welt wird es auch weiterhin Erfahrungspunkte für jeden Kampf geben. Wir wissen, dass das System von Sahscria weitgehend abgelehnt wird, da dies zu zu schnellem leveln führt. Das Prinzip von Kamor ist an dieser Stelle bereits deutlich besser.
Gleichzeitig wird von vielen Spielern die Abschaltbarkeit des Erfahrungsgewinns während Events heiß diskutiert.
Wir möchten den Spielern der dynamischen Welt an dieser Stelle über eine Ingameabstimmung selbst die Entscheidung darüber lassen, welches Prinzip sie gern hätten.

Prinzip A) auf der neuen dynamischen Welt werden Erfahrungspunkte nach dem Prinzip von Kamor vergeben.
Prinzip B) auf der neuen dynamischen Welt gibt es fix 1 Erfahrungspunkt je Kampf.

Zu beachten sind dabei 2 Neuerungen, die wir bei der Zusammenlegung einführen werden.
  1. Der Erfahrungsgewinn bei Events wird nicht mehr abschaltbar sein.
  2. Pro 1 Stunde Gold-Dienst, gibt es 1 Erfahrungspunkt.
    • dies ist Abschaltbar, bewirkt aber eine Kürzung des Dienstgoldes auf 60 %
Wir wissen, dass der aktivitätsbedingte Erfahrungsgewinn ein heikles Thema ist, allerdings gerade bei einer Zusammenlegung und damit verbundener Erhöhung der Spielerzahl in den verschiedenen Levelbereichen, ist eine weitestgehend homogene Levelstruktur notwendig. Diese würde sich mit einer Herausnahme der EXP relevanten Aktionen nie erzielen lassen. Gondal ist nun mal ein Kampf- und Levelspiel gleichermaßen!

In Thur kann man bei der Registrierung angeben aus welchem Land man stammt, dies wird dann im Account als kleine Flagge angezeigt, was passiert damit?
Dieses Feature werden wir auf die neue statische und die neue dynamische Welt übernehmen und euch die Möglichkeit geben, dies in euren Einstellungen zu bearbeiten.
Die Flagge hat keinen weiteren Einfluss auf das Spielgeschehen, kann jedoch von euch dazu verwendet werden zu signalisieren wo ihr herkommt, oder welche Sprache ihr sprecht.






Was passiert mit den Gilden?
Alle Gilden werden mit sämtlichen Eigenschaften, Einstellungen etc. übernommen. Um Namensgleichheiten zu Unterbinden und anfänglich eine Zuordnung der Gilden zu den verschiedenen Welten zu ermöglichen, erhalten alle Gilden eine entsprechende Weltenmarkierung, wie ihr sie aus der Speedwelt kennt. Gleichzeitig erhaltet ihr die Möglichkeit den Gildennamen, sowie die Logos und Icons 1 mal kostenfrei zu ändern.

Alle Bündnisse und Feindschaften werden entfernt und können neu geschaffen werden.
Im Zusammenhang mit diesem Punkt werden wir die Anzahl der möglichen Bündnisse vorerst auf 10 begrenzen.


Gildenmemberzahl auf den neuen Welten

Die neue maximale Mitgliederzahl auf den Welten beträgt 30.

Alle Gilden erhalten eine 2. angehangene Juniorgilde, welche über die gleichen Gildensaalausbauten, Gildenerrungenschaften und Ländereien verfügt, wie die Hauptgilde. Gilden, welche aktuell mehr als 30 Mitglieder in Ihrer Gilde haben, haben 4 Wochen Zeit, sich zu entscheiden, welche Mitglieder in die Juniorgilde abwandern. Dafür wird es eine Ingamemöglichkeit geben, welche den Treuebonus nicht beeinflusst. Sind nach den 4 Wochen noch Gilden vorhanden, welche mehr als 30 Mitglieder beherbergen, werden vom System die Spieler entfernt, welche am kürzesten in der Gilde sind.
Bitte beachtet, dass dies einem Kick aus der Gilde gleich kommt, mit allen entsprechenden Konsequenzen.
Juniorgilden, die zu diesem Zeitpunkt komplett leer sind, werden vom System gelöscht.

Nach dieser Anfangszeit werden wir euch zeitnah die Möglichkeit an die Hand geben, euch von euren Juniorgilden zu trennen und euch mit anderen Gilden in einen entsprechenden Verbund zusammen zu tun.

Ebenso werden wir in weiteren Updates das Prinzip der Senior-Juniorgilden weiter stärken und mit verschiedenen Möglichkeiten und Einflüssen versehen.


In Kamor gibt es eine Wochenaufgabe, die mehr Gildentreuebonus bringt, was passiert damit?
Auch dieses Feature entfällt und wird zu gegebener Zeit durch ein Alternativfeature in der neuen Welt substituiert.

Was passiert mit den Allianzen?

Wir haben uns dazu entschieden, die Allianzen vorerst nicht mit zu übernehmen. Wir werden diese mit einem neuen Konzept später wieder ergänzen. Dabei ist das Prinzip der Juniorgilden ein entsprechender Bestandteil.
Der Allianzchat wird in einen Bündnischat mit entsprechenden regularien überführt (dazu gibt es dann aber weitere Informationen).


Was passiert mit der Android App?
Die Android App wird vorerst gänzlich deaktiviert. Es gibt Pläne, diese in einer vollständig überarbeiteten Form erneut zu reaktivieren und dann auch alle Welten und möglichst viele Feature vollständig ein zu binden. Wann dies soweit sein wird, können wir jedoch nicht sagen.


Was ist mit den Ehrenlisten?
Die Werte der Ewigenlisten für Spielerehre und Gildenehre werden in einer Statistik von uns festgehalten und für die spätere Anschauung mit verschiedenen Filtern und Möglichkeiten der Kombination versehen. (z.b. Nur alte Welt Thur / Mischung Thur und Venja).

Edit 4.5.17: Es wird eine neue Ewigenliste geben, welche für alle Spieler bei 0 beginnt.

So werdet ihr auch in Zukunft sehen können, was ihr nur in der neuen Welt, nur in der alten Welt, oder in Kombination aus beiden Erreicht habt und wie ihr im Verhältnis zu anderen Spielern dasteht.

Die “dynamische” Ehrenliste entfällt.

Wir werden an dieser Stelle folgende Listen einbauen:
  1. Tagesliste: hier seht ihr, was ihr am entsprechenden Tag von 00:01 Uhr bis 23:59 Uhr erreicht habt. Es wird eine Möglichkeit geben, sich auch den letzten Tag an zu sehen.
  2. Wochenliste: Diese Liste zeigt euch eure Leistung in der jeweiligen Kalenderwoche an. Auch hier bekommt ihr die Möglichkeit eine Woche zurück zu blicken.
  3. Monatsliste: Diese Liste zeigt euch eure Leistung im jeweiligen Monat an. Auch hier bekommt ihr die Möglichkeit einen Monat zurück zu blicken.
  4. Quartalsliste: Diese zeigt euch euren Ehrengewinn für das laufende Quartal an. Diese Liste wird am Ende eines jeden Quartals resettet. Je nach eurer Position wird es später eine kleine Belohnung geben.

Diese Quartalsliste ist auch Bestandteil für die entsprechenden Ehrenberechnungen.


Was ändert sich noch?
Items ablegen
Auf den neuen Welten wird das Ablegen von Items unterbunden. Ebenso wird es nur möglich sein seine Ausrüstung gegen Items zu tauschen, welche maximal 5 Level unter einem sind.

Dungeons und Quests
Die Schwierigkeit der Quest (schwer,elite,König) wird gesenkt.
Es wird in überschaubarer Zeit ein neues Dungeonsystem folgen, welches dem aktuellem vom Spielgefühl her nahe kommt, jedoch etwas leichter ist und uns neue Möglichkeiten der Gestaltung gibt.

Königshaus
Das Königshausfeature hat trotz seiner vielen Möglichkeiten in seiner aktuellen Form ausgedient. Wir werden es nach dem Zusammenlegen der Welten nicht sofort in seiner aktuellen Form aktivieren. An die Stelle des Königshauses wird nach der Zusammenlegung und einer gewissen Übergangszeit ein neues Feature treten, welches euch hoffentlich genauso viel, oder sogar noch mehr Spaß bringt.

Für die Zwischenzeit erhaltet ihr für den Angriff auf Spieler in eurer persönlichen Feindesliste zusätzlich die Chance auf Systemgold in der Höhe, wie ihr es beim Königshaus erhalten konntet.

Bank
Für die Bank wird es auf beiden Welten eine Einzahlungsgrenze geben.
Diese liegt bei 500.000 Gold + 50.000 Gold je Level.
Bsp.: Level 1= 550.000Gold Level 11=1.050.000 Gold.
Goldbeträge, die bereits jetzt oberhalb dieser Grenze liegen bleiben auf der Bank erhalten. Ein weiteres Einzahlen ist jedoch nicht möglich.
Wird euch vom System Gold auf die Bank ausgezahlt und ihr habt bereits das Limit erreicht, oder erreicht dabei das Limit, so wird euch der Restbetrag auf die Hand ausgezahlt.

Es wird die Möglichkeit geben, euer Banklimit gegen die Zahlung von Machtkristallen oder mit Hilfe von Götterkarten für eine festgelegte Zeitspanne zu erhöhen.


nervige Kleinstverluste
Immer wieder melden sich Spieler, dass sie Stundenlang von einzelnen Spielern angegriffen werden und dadurch kaum die Chance haben Gold über Quests und Kämpfe zu verdienen und weg zu legen/ zu verskillen. Um dem entgegenzuwirken wird euch der Banker unter bestimmten Umständen einen Teil eures Verlustes ersetzen und eurem Bankkonto gutschreiben.
Wir sprechen hierbei davon, dass Spieler, welche an einem Tag z.b. 50* mal angegriffen wurden, im Schnitt pro Kampf aber nur 20* Gold verloren haben 10%* des insgesamt verlorenen Goldes vom System zurück erhalten.

*die 3 Zahlen sind vorerst nur Beispielwerte

Tages Kampflimit
Mit der Zusammenlegung der Welten wird eine Grenze von 200 Angriffen am Tag von einem Spieler auf einen anderen Spieler eingeführt. Ihr könnt dann also nicht mehr als 200mal vom gleichen Spieler am gleichen Tag angegriffen werden.
Von dieser Grenze gibt es 2 Ausnahmen:
A) Ihr befindet euch im Gildenkrieg mit dem Spieler.
B) Spieler welche innerhalb von 7 Tagen keine Mindestaktivität* an den Tag legen, verlieren ebenso diesen Schutz.
*Die Mindestaktivität besteht aus 50 Kämpfen, oder 5 Quests, bzw. entsprechenden Mischungen (1 Quest = 10 Kämpfe).

Levelerweiterung
Bei der Weltenzusammenlegung wird es zu einer Levelerweiterung auf der statischen Welt von Level 250 auf Level 300 kommen. Auf der dynamischen Welt wird die Levelgrenze von Level 150 auf Level 200 verschoben. Wir behalten uns auf der dynamischen Welt vor, die Levelgrenze innerhalb eines Jahres weiter nach oben zu verschieben und eine Angleichung der Levelgrenze langfristig durch zu führen.


Rekruiertungs-/Goldspendenlink
Dieser wird von uns neu gestaltet, damit er seinem eigentlichen Ziel ( die Anwerbung neuer Spieler) gerecht wird.
Der Goldgewinn für das reine Anklicken des Links entfällt.
Mit Überarbeitung der Ingameanzeige wird es euch möglich sein bis zu 5 neue Spieler zu rekrutieren. Erreicht euer Rekrut Level 5 und hat mind. 200 Kämpfe mit Ehrengewinn gemacht, so erhaltet ihr 5 Machtkristalle. Zusätzlich erhaltet ihr ab diesem Level für jede vom Rekruten erreichte Errungenschaft zusätzlich 1 Machtkristall. Für die ersten 5 Machtkristallkäufe des Rekruten erhaltet ihr ebenso einen Bonus von 10% der von ihm gekauften Machtkristalle.
Diese Regelungen sind nur gültig für Spieler, die nach der Zusammenlegung von euch neu geworben werden und sich über euren Link direkt registriert haben.
Bitte beachtet, dass Meldungen über nicht korrekt vermerkte Rekruten nur binnen der ersten 3 Tage (oder bis zum erreichen von Level 5, oder bis zum 1. Kauf) akzeptiert und bearbeitet werden können.

Mondsteinsammelgrenze
Das aktuelle Sammellimit liegt bei 30.000 Mondsteinen. Durch verschiedene Belohnungen und Events haben jedoch auch viele von Euch mehr. Gleichzeitig empfinden einige Spieler das Limit auch als zu niedrig. Wir werden das Limit daher Levelabhängig machen.
Level 19-49: 30.000
Level 50-99: 40.000
Level 100-149: 50.000
Level 150-199: 55.000
Level 200-249:60.000
ab Level 250: 65.000
Das bisherige umgehen des Sammellimits durch Gewinne aus sämtlichen Quellen (Tagesaufgaben, Abenteuerbücher, Events,...) werden wir in einem späteren Schritt unterbinden.
Ebenso wird es für Spieler unter Level 19 nicht mehr möglich sein Mondsteine zu sammeln. Sollte das Sammeln von Mondsteinen für die generelle Teilnahme an einem Event notwendig sein, so können diese Spieler während des Events Mondsteine sammeln, diese werden Ihnen jedoch nicht auf Ihr Mondsteinkonto gut geschrieben.



Abschließende Bemerkungen



Abschließend noch ein paar Worte zu dem Für und Wider einer Zusammenlegung:

Wir denken jedem ist bewusst, dass gerade die aktiven Spieler der älteren Welten gewisse Vorteile haben in punkto Skillstärken. Auf der anderen Seite erhöht sich die Gegnerdichte auf Augenhöhe und darunter auch überproportional je mehr Welten zusammengelegt werden.
Wir werden den Fokus bei den Ranking- und Belohnungssystemen allerdings nicht nur auf die Punkte ausrichten, bei denen Skillstärke alleine eine Rolle spielen. Besonders die Kombination von ruhmes- und ehrenbezogenen Wochen- und Monatsrankings, sowie Erweiterungen von Gildenfeatures mit Boni wird den Nachteil der Skillkluft in gewissem Maße ausgleichen. Bei jedem Event gibt es zudem auch noch Möglichkeiten gerade zu Gegnern, die in einer unmittelbaren Skillreichweite liegen aufzuschließen. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit Feature, Events und NTH Updates zeitgleich zu implementieren und durch das Aussieben von hunderttausenden Chars, die nie aktiv waren in allen Welten, die Serverperformance zu stabilisieren und ggf. auch zu verbessern.

Wir wissen, dass dies sehr viele Informationen sind und man je nach dem auf welcher Welt man spielt bei dem einen oder anderen Punkt durchaus geneigt sein könnte sehr kritisch zu hinterfragen. Wir bitten euch daher, nach lesen des Textes euch etwas Zeit zu nehmen und die einzelnen Punkte in ihrer Gesamtheit zu betrachten. Das Forum steht euch für Diskussionen und Fragen selbstverständlich offen und unser Team wird versuchen alle noch offenen Fragen zeitnah zu beantworten.
In den nächsten Tagen werden wir Ingame ein Umfrage starten (bei Start erhaltet ihr nochmals eine Benachrichtigung).

Bitte nehmt zahlreich an der Umfrage Teil, denn die zukünftige Ausrichtung eures Spiels liegt hier unmittelbar in euren Händen!



i.A. der Administration
grüße entrichtend
Tercen