Gondal das online Fantasy Browsergame
Im kostenlosen Browsergame Gondal erwarten dich Kampf, Ruhm und Abenteuer. Wähle dein Volk, erwecke deinen Krieger und werde Teil des Rollenspiels Gondal.
Noch nicht registriert?
Passwort vergessen?
Geschichte Screenshots Forum Impressum

News

[Event] Der Wald der Ahnen

12.02.2021 - 07:32

Amazonen und Krieger,

in den dunklen Archiven von Gondal wurde eine geheimnisvolle Schatzkarte gefunden.
Tief in einem entfernten Wald, der auf der Karte als der Wald der Ahnen bezeichnet wird, soll es eine versteckte Nekropole geben.In dieser Totenstadt wurden über viele Generationen hinweg Schätze und Reichtümer versteckt. Bewacht wird der Schatz von all den ungeliebten und verstoßenen Kreaturen, die nun die Nekropole und den Wald darum zu ihrer neuen Heimat gemacht haben.

Habt ihr den Mut, euch den Feinden dort zu stellen, um den Schatz zu erobern?

Die Expedition beginnt am Dienstag, 16.02.21 und endet mit dem letzten Glockenschlag des Sonntags, 28.02.21.
Um euch bei der Jagd nach dem Schatz zu unterstützen, gewährt euch der hohe Rat vom 16.02. bis 21.02. einen Bonus von 25 % auf bis zu 3 Machtkristallkäufe.

Wetzt die Schwerter und hebt eure Schilde!

[Update] 34. Donner-Dienstag

02.02.2021 - 11:39

Amazonen und Krieger,
soeben haben wir ein kleines Update- und Test-Paket eingespielt.

Updates:
A] Die unnötige Leerzeile bei der Sanduhranzeige für den Göttershop und den Monstershop wurde entfernt.
B] Eine etwas ungünstige Schreibweise wurde im Dungeon ersetzt.
C] Beim Aufruf der Bank-Auszahlungsseite wurde bisher immer der maximale Kontostand voreingestellt. Dies wurde nun auf 0 geändert. Damit sollten ungewollte Auszahlungen des gesamten Bankvermögens verhindert sein.
D] Ihr erhaltet nun zusätzlich einen kleinen Geburtstagsgruß per PN, wenn euer Account älter wird.
E] Im Orakelbereich ist die Säule für die Allianz nun endgültig zerbröckelt.
F] Bei den Raubzugstatistiken wurden ausschließlich Plünderungen in einer anderen Hintergrundfarbe dargestellt. Dies wurde entfernt.

Test:
In den nächsten Wochen testen wir eine Anpassung der Kampfwartezeit.

Bei den ersten 1-25 Angriffe gegen einen Spieler ändert sich nichts.
Ab dem 26.-50. Kampf kommen nach Abzug aller Boni 120 Sekunden oben drauf
Ab dem 51.-75. Kampf kommen nach Abzug aller Boni 180 Sekunden oben drauf
Ab dem 76. Kampf kommen 240 Sekunden oben drauf

Diese zusätzliche Zeit wird euch als Kampfmalus im Kampfbericht angezeigt. Diese Zeit wird nach der Berechnung aller Boni durch z. B. Gutscheine hinzugerechnet.

Der Kampfmalus greift nicht bei Angriffen auf inaktive Spieler. Ebenso greift er nicht, wenn ihr euch mit eurem Gegner in einem Gildenkrieg befindet.

Die Rechnung für die Kämpfe beginnt natürlich jeden Tag von Neuem.


Ziel der Anpassung ist es, Angreifer dazu zu ermuntern, öfter mal das Ziel ihrer Angriffe zu wechseln und ihre Angriffe nicht nur auf einen Spieler zu konzentrieren. Wir erhoffen uns, das sogenannte “Bashing” damit zu reduzieren.
Die hier getestete Anpassung ist aus einer längeren Diskussion im Forum hervorgegangen, in welcher viele Argumente für verschiedene Anpassungen objektiv und kritisch diskutiert wurden.

Wir möchten euch ermuntern, die Anpassungen in den nächsten Wochen auf euch wirken zu lassen und zu sehen, wie sie sich auf euren Spieltag auswirkt.
Für euer Feedback sind wir euch dankbar, möchten aber darum bitten dies im Forum kundzutun.


euer Gondalteam

PS: Wie immer bei grafischen Anpassungen, kann es eine Weile dauern bis ihr es wirklich Ingame seht.

[Mitteilung] Vorschau und Rückblick 2020/2021

13.11.2020 - 16:19

Amazonen und Krieger,
das Jahr neigt sich dem Ende zu und eventuell gibt es bei dem ein oder anderen schon leise Fragen, was denn zum Jahresende bei Gondal ansteht.
Daher hier ein paar Informationen, worauf ihr euch vorbereiten könnt, sowie einen Blick in die Zukunft.

Adventskalender
Wir packen bereits die Geschenke in ihre Kisten und schließen die einzelnen Tagestüren, bevor wir die Kalender verteilen. Ihr könnt euch die Vorweihnachtszeit also wieder mit dem Öffnen von Türen versüßen.

Speedwelt
Eine Speedwelt wird es zum Jahresende nicht geben.

Events über Weihnachten
An den 3 Weihnachtstagen (24.12.-26.12.) wird es ebenso kein Event geben.

Wir denken, dass es -speziell in diesem Jahr- wichtig ist, die gemeinsame Zeit mit seinen Liebsten in Ruhe verbringen zu können. Daher haben wir weder eine Speedwelt noch ein Event über Weihnachten geplant. Rund um Weihnachten, sowie “zwischen den Jahren” werden wir etwas für euch vorbereiten. Das gibt euch die Möglichkeit, den Gänsebraten wieder abzutrainieren und etwas Zeit mit euren Gildenfreunden zu verbringen.

Updates
Bis zum Jahresende werden wir keine größeren Updates mehr in Gondal bringen können. Unsere personellen Kapazitäten sind aktuell ausgeschöpft und wir sind gezwungen, uns auf einzelne Dinge zu konzentrieren. Selbstverständlich heißt das weder, dass wir auftretende Fehler nicht beheben noch dass wir Gondal links liegen lassen.

Im Gegenteil:

Wir haben festgestellt, dass sich über die Jahre durchaus recht unterschiedliche Grafikstile in Gondal breitgemacht haben und möchten dort entsprechend anpassen und auffrischen. So werden wir in den nächsten Wochen und Monaten Stück für Stück Grafiken bearbeiten und austauschen. Keine Sorge, Gondal wird nicht plötzlich ganz anders aussehen, denn den Grundtenor von Gondal wollen wir selbstverständlich behalten.

Ebenso sammeln wir gerade kleinere Punkte zusammen, die wir “an einem regnerischen Sonntag” umsetzen können. Ihr seid gern eingeladen, hier auch noch den ein oder anderen Punkt zu nennen.


2020 Rückblick

Zurückblickend haben wir in diesem Jahr weniger geschafft als wir uns vorgenommen haben, dennoch blicken wir mit Stolz zurück.
So gibt es seit diesem Jahr ein Tutorial und eine echte Einstiegshilfe, samt Schutz für neue Spieler. Auch können ungenutzte Gefährten-Ausbildungspunkte nun für das Abschließen von Heldentaten genutzt werden. Die lang erwartete Levelöffnung, ein neues Captcha und etliche kleinere Verbesserungen haben Gondal erreicht und vorangebracht.

Positiv bemerken konnten wir, dass die Anzahl der konstruktiven Beiträge im Forum kontinuierlich gestiegen ist und von allen Seiten versucht wird, möglichst objektiv und auf einer vernünftigen Ebene zu diskutieren; gern mehr davon.


Mit Freude haben wir sehen können, dass die Schicksalswege gut aufgenommen wurden und wir fast ausschließlich positives Feedback erhalten haben.

Ganz besonders gefreut haben wir uns auch über die vielen Gesundheitswünsche die uns erreicht haben. Danke dafür!

Ich möchte hier auch Danke für eure Geduld und für euer Verständnis sagen. Serverausfälle, höllische Eventprobleme, Bugs und Fehler, nicht immer für jeden erfreulichen Entscheidungen, kritische Diskussionen, all das hat uns dieses Jahr begleitet und all das konnten wir mit eurer Geduld und eurem Verständnis bewältigen.



2021 Vorschau
Wenn wir aus diesem Jahr etwas gelernt haben, dann, dass das Leben passiert während man es plant. Somit ist eine konkrete Vorschau wohl eher schwierig.

Wir möchten jedoch folgende größere Punkte angehen:

] Die Bestien sollen die Möglichkeit erhalten, das Halsband zu erweitern und zu verändern sowie eine Möglichkeit, Schmucksteine zu verändern.

] Wir prüfen noch immer die Möglichkeiten, die Gildentreue anders zu regeln und somit einen Wechsel und eine Wanderschaft von Spielern zwischen den Gilden zu erleichtern. Erste sehr vielversprechende Tests mussten wir in diesem Jahr leider unterbrechen.

] Nachdem die Schicksalswege gut angekommen sind, möchten wir diese, wie angekündigt, in eine Art wiederkehrendes Feature umbauen. Dafür wird es natürlich einige Anpassungen benötigen, für die wir teils bereits konkrete Vorstellungen haben.

] Tests, die sich auf den aktuell aktivsten Diskussionsthread und die darin enthaltenen Vorschläge beziehen, sollen im nächsten Jahr vorbereitet und durchgeführt werden. Die hierfür notwendigen Anpassungen werden bereits besprochen und mögliche Szenarien ausgearbeitet.


weitere Vorschau

Zusätzlich zu den oben genannten relativ konkreten Punkten gibt es noch eine ganze Reihe weiterer kleinerer Punkte, die euch das Leben in Gondal erleichtern sollen.

Aber wir machen uns natürlich auch Gedanken darüber, wie wir Gondal spannender machen und euch mehr Vielfalt bieten können. So gibt es -noch im stillen Kämmerlein- Ideen, Gondal um einen strategisch angedachten Aufbaupart zu erweitern, welcher nochmals völlig neue Komponenten liefern könnte.



Fazit
Ihr seht, dass wir für Gondal noch einige Pläne haben und dass wir sichtbar und unsichtbar Gondal voranbringen und euch ein möglichst spannendes, aufregendes und spaßiges Spiel bereiten möchten.


Wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann würde ich mir wünschen, dass im nächsten Jahr öfter objektiv im Forum diskutiert und nachgefragt wird und Unterstellungen und Vorwürfe zurückgedrängt sowie die Verbreitung von Fehlinformationen gestoppt werden.


grüße entrichtend
tercen