Gondal das online Fantasy Browsergame
Im kostenlosen Browsergame Gondal erwarten dich Kampf, Ruhm und Abenteuer. Wähle dein Volk, erwecke deinen Krieger und werde Teil des Rollenspiels Gondal.
Noch nicht registriert?
Passwort vergessen?
Geschichte Screenshots Forum Impressum

Gondal - Spielregeln


§1 Der Account


Ein Spieler (physische Person) darf nur einen Account (Charakter) pro Welt besitzen, unabhängig vom Status des Accounts. Die angegebene Emailadresse muss existieren und funktionstüchtig sein. Die Angabe von sog. Trashmailadressen oder temporären Emailadressen ist verboten. Weiteres ist auch die Weitergabe der Zugangsdaten (Email, Benutzername, Passwort) verboten. Dabei macht es keinen Unterschied ob dies auf Dauer geschieht (Accountweitergabe, Accountverkauf) oder nur temporär (z.B. Urlaubsvertretung).



§1.1. Multiaccount


Sollten mehrere Spieler in einer häuslichen oder betrieblichen Gemeinschaft über einen geteilten Internetanschluss spielen (sog. IP-Sharing; dies ist auch in Internetcafes, Schulen, Universitäten, udgl. der Fall), so ist dies beim Support anzumelden. Auch innerhalb solcher Gemeinschaften dürfen die Zugangsdaten nicht untereinander weiter gegeben werden. Ebenso ist es nicht erlaubt, das sich die der Gemeinschaft zugehörigen Spieler gegenseitig angreifen. Jeder Spieler hat die Anmeldung für das IP-Sharing separat durchzuführen und alle Accounts zu melden, die in der Gemeinschaft sind. Sammelanmeldungen werden nicht akzeptiert.



§1.2 Accountsitting


Ergänzend zu §1 sei angemerkt, dass auch das Accountsitting explizit verboten ist. Die Zugangsdaten weiterzugeben, das damit Tätigkeiten in der Abwesenheit von einer andern Person gemacht werden, ist verboten.



§1.3 Zugang zu fremden Accounts


Es ist nicht gestattet, sich unrechtmäßigen Zugang zu fremden Accounts zu verschaffen.



§2 Bugs und Bugusing


Bugs und/oder Fehler in der Programmierung sind nicht ausgeschlossen. Das Ausnutzen solcher Fehler/Bugs ist untersagt.



§3 Bot-Using


Das Spielen des Accounts mit voll- und/oder halbautomatischen, technischen Hilfsmitteln wie z.B. Bots, Skripte, Makros u.ä. ist verboten. Weiteres sind Maßnahmen, die übermäßigen Traffic verursachen und/oder dazu geeignet sind, den Spielablauf zu beeinträchtigen, zu unterlassen. Es ist nicht gestattet technische Hilfsmittel einzusetzen, die die Spieloberfläche verändern.



§4 Beleidigungen, Drohungen und Spam


Beleidigungen, Drohungen und Spam sind in jeglicher Form verboten. Dazu zählen auch Angriffe auf den Charakter mit dem Ziel der Nötigung und/oder Erpressung von Zugeständnissen, wie z.B. Gildenaufnahmen, Gildenbündnisse, -feindschaften, -fusionen, Verfolgung oder Ausgrenzung von Spielern, das Bereitstellen von Gold für den Kampfgewinn oder sonstige Handlungen die darauf abzielen. Genauso sind jede andere Art von RL (RealLife) / Ingameerpressungen und/oder -bedrohungen verboten und können zu einem Spielausschluss führen. Hierfür werten wir Ingamenachrichten, Chatmitschnitte und diverse Messenger Nachrichten aus.



§5 Inhalte


Der Spieler hat es zu unterlassen politisch (insb. rechtsradikale) oder religiös extreme, ethnisch bedenkliche, sittenwidrige, pornografische, gewaltverherrlichende, gegen geltende Gesetze verstoßende oder illegale Inhalte im Spiel zu veröffentlichen (z.B. über Charakterbeschreibung, Gildenchat, u.ä.). Das trifft auch auf Spieler-, Gilden- und/oder Allianznamen zu. Das Verbreiten von Hyperlinks auf Phishing-Seiten, auf Seiten die Viren und/oder Trojaner darstellen/verbreiten, auf Seiten die Bots/Skripts für das Spiel anbieten sowie auf Konkurrenzspiele ist verboten.



§6 Spielverzerrende Handlungen


Dem Spielsinn widerspricht jede absichtlich herbei geführte oder willentlich in Kauf genommenen Niederlagen! Dies kann zu Spielverzerrungen (z.B. unfaire Gold- und Punkteübertragungen) führen, die dem Spiel nachhaltig schaden und das Spielerlebnis der anderen Spieler beeinträchtigen. Genauso ist das wissentliche Nutznießen dieser Praxis untersagt. Sollte Spielern zur Kenntnis kommen, dass Mitspieler absichtlich, z.B. durch Ablegen von Ausrüstungsgegenständen oder den Verlust von ungewöhnlich hohen Goldbeträgen Gold- und /oder Punkteübertragungen betreiben, so werden diese ersucht dies dem Support zu melden.



§7 Angriffslimit / Bashing


Angriffe auf andere Mitspieler unterliegen keinerlei Beschränkung, was Anzahl der Angriffe oder Unterschied im Level oder Skillung der Kontrahenten anbetrifft.



§8 Ersatz


Für verlorenes Gold, Machtkristalle, Ausrüstungsgegenstände, u.ä. besteht kein Anspruch auf Ersatz. Dies gilt insbesondere dann, wenn das Spiel auf Grund von technischen Problemen nicht verfügbar ist bzw. der Verlust auf technische Ursachen zurückzuführen ist.



§9 Sperren


Der Grund für Sperren ist, sofern nicht beim Login angezeigt, ausschließlich beim Support zu erfragen. Der Support entscheidet auch über die Art und das Ausmaß der Bestrafung. Es gibt keine Sonderbehandlung von Spielern jeglichen Levels bezüglich der Spielregeln, bei Sperren oder bei Bestrafungen.


Lt. AGBs behält sich der Betreiber das Recht vor, aus wichtigen Gründen wie z.B. Verstößen gegen die aktuellen AGBs und Spielregeln die Spieleraccounts durch z.B. Skillreduktion, Goldabzüge bis hin zu Abzügen der bereits erwirtschafteten Ehrenpunkte bzw. Gilden-Ehrenpunkte zu modifizieren.



§10 Support


Die Kontaktdaten des Supports sind im Impressum zu finden. Anfragen werden innerhalb üblicher Bürozeiten und Arbeitszeiten beantwortet. Anfragen per Email können nur dann bearbeitet werden, wenn die Absenderadresse gleich der bei der Registrierung angegebenen Emailadresse ist. Anfragen für fremde Accounts werden nicht bearbeitet.



§11 Regeländerungen


Der Betreiber behält sich vor, die Spielregeln ohne weitere Vorankündigung zu ändern.



§12 Salvatorische Klausel


Sollten einzelne Bestimmungen dieses Regelwerkes unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Regelwerkes nicht. Änderungen treten ohne Verzögerung in Kraft und werden auf den zu behandelnden Fall angewendet.



§13 AGB


Die AGB gelten ebenfalls und ergänzen somit die Spielregeln bzw. vice versa.